+49 9342 911010 Montag - Freitag 07:30 - 17:00 Onlineshop - 24h

FAQs / DIE WICHTIGSTEN FRAGEN

AMFE steht für Automatische Miniatur-FeuerlöschEinheit. Der große Vorteil ist die Branderkennung und gleichzeitige Löschung direkt am Entstehungsort. Eine Ausweitung des Brandes wird so wirksam verhindert.  Durch die AMFE ist ein echter geräteintegrierter Brandschutz möglich.

Generell funktioniert die AMFE auch bei Schaltschränken die aktiv belüftet werden. Im Normalfall beschleunigt der Luftstrom sogar die Inkubation und Verteilung des Löschmediums. Für große Lüftungen oder Absaugungen in Schaltschränken wird die S-AMFE eingesetzt. Durch den S-Rückmeldekontakt können im Auslösefall sofort die Lüftungsanlagen abgeschaltet werden.

Selbstverständlich. Durch den Einsatz eines Melders mit Signalausgang (potentialfreier Kontakt) kann die R-AMFE ausgelöst werden. Dadurch kann ein proaktives Fluten stattfinden.

Für große Volumen ab 2m³ setzen wir die R-AMFE im Verbund ein, die von einer Meldezentrale oder Relaisansteuerung ausgelöst werden. Alternativ können Schaltschränke untereinander abgetrennt werden, sodass jeweils nur einzelne Bereiche überwacht und gelöscht werden. Bei Fragen zu solchen Spezialfällen sprechen Sie uns bitte direkt an, wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung.

Die Druckzylinder haben lt. Richtlinie eine Druckfestigkeit von >9 Jahren. Ein Verlust von etwa 0,25% des aufgedruckten Füllgewichts pro Jahr nach Herstellungstag gilt dabei lt. Hersteller und in Übereinstimmung mit der Norm UL2166 als bestimmungsgemäß. Wir empfehlen einmal jährlich eine Sichtkontrolle der AMFE, sowie die Überprüfung des Füllgewichtes des Löschmittelzylinders.

Unser Team ist werktags von 07:30 bis 17:00 für Sie erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem Voice-Mail System, wir rufen Sie dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt zurück. Alternativ können Sie uns auch per E-Mail oder WhatsApp kontaktieren.

Viele Versicherungen geben kreative Benefits für zusätzliche Brandschutzmaßnahmen. Angefangen bei geringeren Prämien bis hin zu höheren Summen bei Schadensregulierungen. Ob Ihre Versicherung mitspielt, erfahren Sie bei uns. Sprechen Sie uns an!

Menü schließen